https://www.feuerwehr-st-georgen.de/wcms/index.php?p=news&area=1&newsid=507&name=12-01-2019-gebaeudebrand

Druckversion / Zur Bildschirmversion





12.01.2019 - Gebäudebrand



Einsatz 2019 003

Gebäudebrand

im Außenbereich ...

Ergänzung 13.01.2019:

Die Feuerwehr St. Georgen war bis zum Sonntagmittag mit einer Brandwache vor Ort um Nachlöscharbeiten durchzuführen und aufflammende Glutnester abzulöschen. Die Aufräumarbeiten im Gerätehaus (Atemschutzgeräte, Schläuche, Schutzkleidung, ...) werden noch bis Montag andauern.


HIer ein erster Einsatzbericht zum heutigen Gebäudebrand.

Am 12.01.2019 wurde die Feuerwehr St. Georgen um ca. 10:45 Uhr zu einer Rauchentwicklung "Im Grund" im Außenbereich von St. Georgen alarmiert.

Lage:

- schwierige Anfahrt durch winterliche Straßenverhältnisse
- starke Rauchentwicklung im Dachbereich
- 1 verletzte Person
- keine weiteren Personen betroffen
- fortgeschrittener Brand im ersten Obergeschoss
später:
- weitere Brandausbreitung
- Vollbrand des Gebäudes


Maßnahmen:

- Nachforderung von weiteren Einsatzkräften
- in Sicherheit bringen der verletzten Person
- Erkundung und Brandbekämpfung unter Atemschutz im Gebäude
- Belüftung des Treppenraumes
- Rückzug aufgrund zunehmender Brandentwicklung
- Brandbekämpfung mit mehren Rohren von außen
- Aufbau einer Wasserversorgung über lange Wegstrecke von zwei Löschweihern
- Verständigung Energieversorger zur Abschaltung der Energieversorgung
- Aufbau einer Einsatzleitung durch Führungsgruppe C
- Information/Verständigung von Ämtern und Behörden
- Nachforderung von städischem Bauhof mit Streufahrzeug
- Wachbesetzung des Gerätehauses St. Georgen durch Abteilung Langenschiltach
- Messfahrten durch Gerätewagen Messtechnik im Stadtgebiet -> keine auffälligen Werte
- Versorgung und Verpflegung der Einsatzkräfte
- Ablöschen der Brandstelle
- Stellung einer Brandwache bis zum Sonntagmittag

Einsatzkräfte:

- Abteilung St. Georgen mit 9 Fahrzeugen und 38 Einsatzkräften
  (ELW 1, LF 16/12, TLF 4000, DLK 23/12, LF 16/12, SW 1000, HLF 24/16-S, GW-L/T, MTW)
- Abteilung Oberkirnach mit MLF und 13 Einsatzkräften
- Abteilung Peterzell-Stockburg mit MLF, TSF und 12 Einsatzkräften
- Führungsgruppe C St. Georgen/Königsfeld
- Kreisbrandmeister mit KdoW
- Feuerwehrarzt mit 2 Einsatzkräften
- Feuerwehr Villingen mit GW-Mess (ABC-ErkW) mit 4 Einsatzkräften

Insgesamt 81 Einsatzkräfte Feuerwehr mit 14 Fahrzeugen im Einsatz
- Abteilung Langenschiltach mit MLF in Bereitstellung (Wachbesetzung)

- Rettungsdienst mit RTW und Organisatorischer Leiter
- DRK Ortsverein St. Georgen mit 1 Fahrzeuge und 5 Einsatzkräften
- DRK Ortsverein Villingen (Technik u. Sicherheit) mit 1 Fahrzeug und 3 Einsatzkräften
- Polizei mit 2 Streifenwagen und 4 Einsatzkräften
- Kriminalpolizei mit 1 Fahrzeug und 2 Einsatzkräften
- Energieversorger (Strom, Gas)
- Bürgermeisterstellvertreter
- städtischer Bauhof mit Streufahrzeug

Eingesetzte Geräte:

- Tragkraftspritzen
- B-Rohre
- C-Rohre
- B- und C-Schläuche
- Stromerzeuger
- Atemschutzgeräte
- Hochdrucklüfter
- Werkzeuge (Einreißhaken, Haligan-Tool, Axt, ...)
...

Einsatzleiter: Kommandant Christoph Kleiner

Verfasser: Sebastian Kammerer





Links zu Presseberichten, Bildern und Videos ...

www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/4164249 (Polizeibericht)

www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.st-georgen-grosseinsatz-brand-zerstoert-hof.74b52e70-3e4c-449d-a72c-f5cc2a81b371.html

www.suedkurier.de/region/schwarzwald/st-georgen/Feuerwehr-kann-Hof-Im-Grund-nicht-mehr-retten-Sehen-Sie-hier-die-Bilder-vom-Einsatz;art410944,10016700

www.suedkurier.de/region/schwarzwald/st-georgen/Grosseinsatz-der-Feuerwehr-Hof-Im-Grund-brennt-vollstaendig-ab;art410944,10016699

www.suedkurier.de/region/schwarzwald/st-georgen/Bilder-vom-Grosseinsatz-der-Feuerwehr-Hof-Im-Grund-steht-in-Vollbrand;art410944,10016748

www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/Kenzingen-St,meldung-23306.html


Powered by Koobi Standard 7 build 1.05 © dream4®