<< September 2017 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  28  29  30  31 1 2 3
> 4 5 6 7 8 9 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30  1







Rettungshubschrauber



Nachtflugerlaubnis

für Christoph 11

in Villingen-Schwenningen ...




Pressemitteilung des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis:

Wie bereits berichtet, hat der Rettungshubschrauber Christoph 11 am Standort Villingen-Schwenningen beim Zentralklinikum jetzt die Erlaubnis erhalten, auch nachts fliegen zu können. Diese Erlaubnis ist die Voraussetzung dafür, dass die Rettung aus der Luft künftig im 24-Stunden-Betrieb erfolgen kann. Joachim Gwinner, Erster Landesbeamter des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis freute sich über die Nachricht: „Es ist großartig, dass nun die Möglichkeit für unsere Region geschaffen wurde, eine Luftrettung zu installieren, die rund um die Uhr bereit steht. Seit vielen Jahren haben wir uns gemeinsam mit dem DRK Rettungsdienst Schwarzwald-Baar, der DRF Luftrettung und den Abgeordneten dafür stark gemacht, dass unser Standort für Christoph 11 nachtflugtauglich wird. Auch im Kreistag war diese Forderung schon mehrfach Gegenstand der Diskussion. Zu Recht wurde immer wieder betont, dass es doch nicht sein könne, dass bei einer Notsituation nachts unser Christoph 11 am Boden bleiben müsse und nur der Hubschrauber aus der Schweiz zum Einsatz kommen könne. Weil sich in dieser Sache jahrelang nichts getan hat, freue ich mich umso mehr, dass die Entscheidung des Innenministeriums für uns jetzt endlich so positiv ausgefallen ist. Dadurch gewinnt unsere Region und unsere Kreisgemeinden und Bürger eine wichtige Einrichtung in der Lebensrettung hinzu, die jetzt rund um die Uhr für Notfälle bereitsteht und unser Schwarzwald-Baar Klinikum hat damit neue Entwicklungsmöglichkeiten erhalten.“




Schon bei der Einweihung der Integrierten Leitstelle im März diesen Jahres machten sich die Verantwortlichen (hier v. l.: Dirk Sautter, Leiter der Integrierten Leitstelle, Jürgen Roth, Vorsitzender des DRK-Kreisverbands, Landrat Sven Hinterseh und Dezernentin Barbara Kollmeier) mit Innenminister Thomas Strobl Hoffnungen auf die Erteilung der Nachtflugerlaubnis. Umso größer ist jetzt die Freude darüber.

Bild: Marc Eich



Geschrieben von: sekam am 02.09.2017

 

Hauptprobe / Schauübung
23. September 2017 | 16:30 Uhr | Technologiezentrum Sommerauer Str. - Leopoldstraße |...
23-9-2017 » Details

Tag des Helfers (anstelle Floriansfest)
24. September 2017 | ab 11 Uhr | Robert-Gerwig-Schule | Tag des Helfers
24-9-2017 » Details

Abbau Tag des Helfers
25. September 2017 | 19 Uhr | Gerätehaus | Abbau Tag des Helfers
25-9-2017 » Details

Drucken | Powered by Koobi Standard 7 build 1.05 © dream4® | Impressum